Fotoprojekt - Ich zeig dir meine Welt

Projektbeschreibung:

Aufgabe der Jugendlichen war es, die Welt aus ihrer Sicht zu fotografieren. Das konnten Freunde, Familie, Schule, Verein, oder Gegenstände sein, aber auch Dinge, die aufregen. Kurzum: Einfach alles, was einen Jugendlichen beschäftigt. Jeder konnte mit seinen Bildern seine Geschichte erzählen und diese dann in einer Fotoausstellung präsentieren.

 

Es war kein Fotokurs im herkömmlichen Sinne. Wir haben die Jugendlichen gebeten, sich zu überlegen, welches ihre Geschichte sein soll. Mit der Kamera konnten sie schon einen Anfang machen und Bilder zum ersten Treffen mitbringen. Step by step ging es davon ausgehend wie folgt weiter:

 

1. Optimale Einstellung der Kamera, beste Bildqualität

2. Bildbesprechung > Bildgestaltung > Die Idee entsteht im Kopf.

3. Photoshop > Richtige Reihenfolge der Bildbearbeitung, um das Beste aus dem Bild herauszuholen.

4. Bildpräsentation > Wie werde ich meine Bilder ausstellen?

5. Besuch im Fotomuseum Winterthur

6. Ausstellung > Im Sechtbach-Huus in Bülach, Plakate und Flyer gestalten, Presse informieren usw.

7. Vernissage

 

Das Projekt wurde durch den Ideentopf der Stadt Bülach unterstützt, sodass den Jugendlichen eine kostenlose Teilnahme am Kurs ermöglicht wurde. Hierfür ein herzliches Dankeschön an die Stadt Bülach und das Team vom Jugendtreff Magma!

 

Reaktionen der Medien:

http://www.fotointern.ch/archiv/2009/01/20/kulturtipp-am-dienstag-jugendliche-fotografieren-ihre-welt/

Download
Zeitungsartikel
fotoprojekt11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 877.5 KB
Download
Zeitungsartikel II
fotoprojekt21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 717.2 KB