Nadia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer bin ich?

Eine blonde fünfzehnjährige, die gerade in die vierte Klasse der KZU gekommen ist. Meine Eltern haben mich mit dem Namen Nadja getauft. Zusammen mit ihnen und meiner Schwester wohne ich in einem älteren Haus in dem Bauerndorf Glattfelden. :) Eine grosse Leidenschaft, die ich verfolge ist der Orientierungslauf im OLK Rafzerfeld. Am liebsten verbringe ich jedoch meine Zeit mit meinen Kollegen, bei was auch immer, Spass ist garantiert vorhanden.

 

Warum mache ich bei diesem Projekt mit?

Ich fotografiere für mein Leben gern. Wenn ich einmal die Kamera in der Hand habe kann mich niemand mehr stoppen. Von einem Motiv mache ich gleich tausend verschiedene Fotos. Jedoch kommt das auch eher in den Ferien vor, als während meiner Freizeit. Doch durch dieses Projekt sehe ich die Chance, dass ich meine Kreativität beim Fotografieren vermehrt in der Freizeit ausleben kann. Ich erhoffe mir auch viele Tipps für super Bilder, die ich auch für später verwenden kann.

 

Was ist mein Thema?

In meiner Fotoserie werde ich die verschiedenen vielvorhandenen Gegensätze in meinem Leben vorstellen. Ich persönlich mag an Präsentationen die Kontraste und ich hoffe, dass ich durch das viele Nachdenken über geeignete Motive eine klarere Struktur in meinem Leben erhalte.